Mucher Heufresser – Startseite

Mucher Heufresser-Wettkämpfe? Was ist das überhaupt?

Kurz: Mannschaften, die in durchaus sportlichen Disziplinen gegeneinander antreten, um festzustellen, wer der Schnellste, Stärkste und Pfiffigste ist.  

Unterschiedliche Teams treten dabei im Kampf um den goldenen Heufresser gegeneinander an – ein Spaß für Jung und Alt. Auf die Gewinner wartet nicht nur jede Menge Anerkennung, sondern auch das eine oder andere Fässchen Bier. Jede Gruppe von mindestens sechs Personen kann mitmachen, egal ob Freundeskreis, Dorfgemeinschaft oder Verein. Jeder, der gerne feiert, Sportsgeist besitzt und Herausforderungen liebt, ist beim Heufresser-Wettkampf willkommen.

Um die Tradition zu bewahren, benötigt jedes Team einen Namen, ein Motto, einen Wettkampfsong und selbstverständlich einen selbstgebauten „Heuwagen“. Technische Vorgaben dazu und Beispiele von besonders gelungenen Exemplaren findet man auf der Heufresser-Homepage.