Spannender Wettkampf: Die Heufresser-Spiele und die Biatholon-auf-Schalke-Tour

Spannender Wettkampf: Die Heufresser-Spiele und die Biatholon-auf-Schalke-Tour

Es war nur ein kleiner dummer Fehler, aber der reichte, um zu verlieren. Bei den von MuchMarketing veranstalteten Heufresser-Wettkämpfen am vergangenen Wochenende unterlagen die Gerlekuser Heuschwänze und verlorgen ganz knapp gegen die jungen Heuräumer. Die Gerlekuser waren nur ein bisschen zu vorschnell gewesen, als es galt, den finalen Biss ins vom Pastor entgegengestreckte Heu zu machen. Sie vergaßen einen einzigen Heuballen.

Und so freuten sich die Heuräumer über den großen Erfolg bei ihrer ersten Teilnahme an den Mucher Heufresser-Wettkämpfen. Die wurden in diesem Jahr ergänzt von der Biatholon-auf-Schalke-Tour, die Station in Much machte und Teil der Spiele wurde. Hier konnte sich Jedermann auch unabhängig von den Heufresser-Wettkämpfen in dieser Sportart an den Lasergewehren und dem Thoraxtrainer versuchen.

Mehr Infos sowie Fotos von den vom Orgateam um MuchMarketing-Vorstandsmitglieder Falko Hartmann und Hartmut Erwin veranstalteten Wettkämpfen gibt es im Internet unter http://www.mein-much.de/heufresser-2017-welch-ein-spektakel.

Zur Biatholon-auf-Schalke-Tour und den Ergebnissen aus Much findet man Infos unter http://www.biathlon-tour.de/biathlon-auf-schalke-tour-2015/tourberichte/etappenberichte-2017/nachbericht-zur-14-etappe-2017-in-much/